markt der Möglichkeiten Memmingen

1. Memminger Markt der Möglichkeiten – Und wir waren mit dabei!

In Zusammenarbeit mit BENACHTEILIGT e.V. und dem dgti e.V. konnten wir am 1. Memminger Markt der Möglichkeiten ein besonderes Angebot für Menschen geben, die sich mit dem Thema LGBT*IQ+ beschäftigen wollen.
Unser Team mit sieben Personen hatte das auf die Beine gestellt.

Besonderes Schmankerl war, dass unser Mitglied Lisette Paris ihre alte WüstenENTE, auch als Citroen 2CV bekannt, in Regenbogenfarben geschmückt mit an unseren Stand gebracht hatte. Als Aktion konnten Kinder und auch Erwachsene ihr eigenes REGENBOGENARMBAND basteln oder ein bereits fertiges Armband kaufen.

Um 14 Uhr gab es am Stadtbahn gleich neben unseren Stand eine LESUNG aus dem Kinderbuch unserer Buchreihe „Julana – Endlich ich!“, die so gut ankam, dass wir sie um 16 Uhr nochmals wiederholten.

An unserem Stand gab es bei fast 30 Grad den ganzen Tag viele interessante Gespräche und auch Informationen in Form von Flyern, Broschüren und Büchern.

Lisette Paris konnte uns noch sehr emotional und informativ auf der Bühne präsentieren.

Auch konnte unser Partnerverein Benachteiligt e.V. und auch wir tolle neue Kontakte knüpfen und neue Menschen kennen lernen. Wir werden sicher in 2023 wieder mit dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.