DAS HAUS ROISSY e.V. 
Lebe dein Leben nach der Geschichte der O

NEWSLETTER 9 vom  20.08.2019

hier werden wir euch von Zeit zu Zeit über Neuerung von Gesetzen und diversen Aktivitäten informieren 

Hier ein paar Links zur Inforamtion und zum Nachdenken 

https://m.facebook.com/100011391368440/posts/1088492731540429?s=100011391368440&sfns=xmwa

http://atme-ev.de/index.php/biologismen-sammlung


http://atme-ev.de/index.php/463-die-quellen-der-berichterstattung


Zeilen zum Nachdenken


Ein Leben jenseits der DIN08/15-Norm der Gesellschaft ist nicht gleichzeitig falsch oder pervers, nur weil man es nicht versteht und davon keine Ahnung hat!


Ein Polizist kann auch keinen Blinddarm entfernen, nur weil er das im Fernsehen/Presse schon mal gesehen/gelesen hat.



Leider gibt es in unserer AUFGEKLÄRTEN GESELLSCHAFT immer noch Menschen, die sich ihrer Ämter und Posten bedienen, um andere Menschen, die nicht nach den allgemeinen Normvorstellungen leben, zu diskriminieren und/oder homophobe Aktionen durchzuführen - und das im „Namen des Gesetzes“ -, oder mit Nicklichkeiten versuchen, diese Menschen zu mobben und los zu werden. 

Das Ganze geschieht auf Kosten der Steuerzahler. Damit versuchen Bürgermeister, Landräte, Behörden und Krankenkassen sowie Teile der Kirche ihre persönliche/private Meinung durchzudrücken.

Ohne Wissen über diese „anderen Menschen“ zu haben oder zu kennen, was sie tun.


Dass man Zusammenarbeit und Gespräche verweigert, weil man meint, das braucht man nicht oder weil man Angst hat zu seinen Äusserungen zu stehen, finden wir kindisch und respektlos.


Wenn man sich wiederum mit Themen befasst, zu denen das Wissen fehlt, sich aber trotzdem einmischen will ohne die Menschen zu fragen, die sich seit Jahren mit diesen Themen beschäftigen, ist das erschütternd, noch dazu wenn man nur einseitig Partei ergreift.


Dass man politisch nicht in der Lage ist, das Grundgesetz und den Auftrag des Bundesverfassungsgerichtes umzusetzen, wie bei der TSG Reform, ist mal wieder ein Beispiel für den Lobbyismus, der in unserem Lande ganz GROSS geschrieben wird. Gleichzeitig ein erbärmliches Armutszeugnis für die ach so aufgeklärte Gesellschaft.


Auch sollte man sich mal überlegen, warum wir in Deutschland so unzufrieden sind:


- was passiert mit den Rentnern/ Alleinerziehenden, die unter dem Existenzminimum leben und Flaschen sammeln? Denen wird nicht wirklich geholfen.


- anderen Menschen, die vielleicht aus gutem Grund nach Deutschland kommen, wird von unseren Steuergeldern alles bezahlt. Wo ist hier die Gerechtigkeit?


Jetzt kommt bestimmt wieder der Spruch „das kann man nicht vergleichen“ - doch kann man, und ihr tut es täglich selbst ohne es zu merken.


Wer ist vor dem Gesetz der Gleichere:


Freunde von Politikern,

Lobbyisten und andere gutbetuchte Geldgeber,

Politiker, die wie Fahnen sind …?


Diese Liste könnte man gut und gerne noch lange weiter führen.


Hier mal ein paar Auszüge aus der Verfassung zum Nachdenken, werte Damen und Herren, die Ihr die Judikative, Exekutive und Legislative vertretet und auch bewahren solltet:


GG Artikel(1) 

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.


GG Artikel(2)

Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.


GG Artikel(3) 

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.



ACHTUNG ZUR INFO UND BEI INTERESSE:

Seit dem 01.08.2019 


           ist die Platform  


www.Auszeit-fuer-Erwachsen.com 

           ins Leben gerufen worden sollte einer daran intersse haben mit gelistet zu werden so wendet      

           Euch an unsere Moderatoren unter anmeldung(at)auszeit-fuer-erwachsene.com!


Eine schöne und erholsame Ferienzeit wünschen wir Euch;  das Team des e.V. DAS HAUS ROISSY ;D 


Wir weisen darauf hin, dass diese Inhalte für Personen unter 18 Jahren nicht geeignet sind. Daher bitten wir Euch diese Seite wieder zu verlassen, falls Ihr noch nicht 18 Jahre alt seid! DANKE