CSD FN

CSD Friedrichshafen – ein buntes, friedliches Treiben

Unseren ersten CSD ausserhalb Bayerns durften wir am 23.07.2022 in Friedrichshafen am Bodensee besuchen. Mit einem Informationsstand der dgti e.V. und unseres Vereins DAS HAUS ROISSY e.V. waren wir direkt am Endpunkt der Parade und am Ort der anschließenden Kundgebung mit von der Partie.

Zuerst sah es so aus, als ob dieser CSD dem Wetter zum Opfer fallen würde, denn während des Standaufbaus und auch noch kurz danach regnete es beständig. Die ersten Gespräche mit interessierten Passanten fanden unter Regenschirmen statt und mit dem Versuch, die Informationsflyer und ausgelegten Bücher trocken zu halten.
Dann jedoch, pünktlich zum Eintreffen des Pride-Umzugs, hatte das Wetter ein Einsehen und die Sonne wärmte kräftig.
Bestens versorgt mit Regenbogenfahnen, Stickern und guter Laune lauschten die Teilnehmenden der Kundgebung, der Musik und den Redebeiträgen.

Interessante und vor allem erfreuliche Gespräche und ein reger Informationsaustausch prägten den Nachmittag an der Uferpromenade bei der Musikmuschel. Was immer wieder deutlich herauszuhören war, war dass queere Menschen sich eigentlich nur Toleranz, Respekt und Akzeptanz wünschen – sie wollen nicht mehr laut sein müssen, sie wollen Gleichberechtigung!

Unser 1. Vorstand las stellvertretend für die Autorin aus dem Kinderbuch „Julana – Endlich ich!“ vor und betonte im Anschluss nochmal, wie wichtig es ist, allen Menschen mit Respekt zu begegnen, auch wenn sie eine abweichende Meinung haben. Wobei es immer wichtig ist, diese Meinung nicht mit Gewalt als Wahrheit durchsetzen zu wollen.

CSD Friedrichshafen – wir waren gerne bei Euch zu Gast und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.